Zigbee

Zigbee

Der deutsche Hersteller unserer Epstein-Außenleuchten erweitert sein Repertoire in technischer Sicht ab sofort um den ZigBee-Standard. Neben Dali und Casambi, gesellt sich damit der dritte Automatisierungsstandard in die Reihen der smarten Leuchten im modernen bis zeitlosen Design. Über die letzten Jahre hat sich ZigBee als de facto Standard für die Hausautomatisierung im privaten Umfeld durchgesetzt. Eine ZigBee-fähige Gartenleuchte kann problemlos in kompatible Smart Home Systeme eingebunden und darüber gesteuert werden, darunter mit Automatisierungssystemen wie Amazon Echo, Philips Hue sowie Google Home. Die Einsatzmöglichkeiten von ZigBee sind vielfältig. Mit Hilfe dieses Standards kann Ihre moderne Außenbeleuchtung ein- und ausgeschaltet, gesteuert und in der Helligkeit gedimmt werden. ZigBee-Geräte kommunizieren dabei drahtlos miteinander. Man benötigt dafür eine Smart Home Zentrale ( Hub, Gateway, Bridge), über die sämtliche darüber eingerichtete Produkte (z.B. diverse Aussenleuchten) per Funk vernetzt werden. Sie regeln/steuern die Beleuchtung dann einfach auf Ihrem Smartphone über eine entsprechende App. ein weiterer Vorteil ist bei Zigbee der geringe Stromverbrauch.